Suche
Close this search box.

Fünf mutige Helfer am Weg in die Ukraine

Mit Hilfsgütern und medizinischem Bedarf haben sich fünf Krankenpfleger von Mitterndorf aus auf den Weg in die Ukraine gemacht! 

Am 5. März 2022 haben die Mitterndorfer Gemeindeärztin Dr. Sandra Stangel-Sapergia und Bürgermeister Thomas Jechne fünf mutige, hilfsbereite und selbstlose Gesundheits-Krankenpfleger, im Alter zwischen 27 und 31 Jahren, auf den Weg in die Ukraine verabschiedet. Ihr Ziel – direkt vor Ort zu helfen.

„Besonders stolz bin ich, dass diese Aktion von Dominik Rychnovsky aus Mitterndorf federführend mitinitiiert wurde und er zwei voll beladene Transporter mit Nahrung, Medikamenten, Verbandsmaterial und weiteren wichtigen Hilfsgütern mit seinen KollegInnen bis in die Ukraine bringt. Bis Dienstag bleibt Dominik und ein Teil der Helfer vor Ort, um medizinische Hilfe in einem Krankenhaus zu leisten“, berichtet Bürgermeister Thomas Jechne.

Es wurden zahlreiche Sachspenden von der Bevölkerung abgegeben, von vielen Apotheken in ganz NÖ und Wien und von vielen Lebensmittelgeschäften. Seit vergangenen Mittwoch wurde gesammelt und die letzten beiden Tage wurde von vielen Unterstützern alles vorsortiert, geschlichtet und verpackt.

„Bei der Entgegennahme und  beim Sortieren der Spenden waren die Mitglieder unserer Freiwilligen Feuerwehr Mitterndorf sehr aktiv – stellvertretend für alle darf ich mich bei Abschnittsfeuerwehrkommandant Alexander Richter und Kommandant Paul Payrich herzlich bedanken“, so der Ortschef. 

Ein Transportfahrzeug wurde von Oliver Jeschko von der Fa. Helm Migo Teppichzentrum zur Verfügung gestellt. Das zweite Fahrzeug wurde von der Gewerkschaft #younion vom Krankenhaus „Klinik Favoriten“ zur Verfügung gestellt und finanziert.

„Ein herzliches Dankeschön gilt auch Dr. Vikydal aus Ebergassing und Dr. Sergej Rudenko aus Bad Erlach! Ich wünsche den engagierten Helfern eine gute Reise und freue mich sie bald gesund in Mitterndorf wieder begrüßen zu dürfen“, so Thomas Jechne.

Foto: z.V.g.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: