Suche
Close this search box.

Oberwaltersdorf ist Landesnarrenhauptstadt

Herta I. und Michael I. Regieren seit 11.11. in Oberwaltersdorf!

Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11.2022 wurde Oberwaltersdorf mit Kanonenschüssen der Faschingsgilde Traiskirchen zur Landesnarrenhauptstadt in Niederösterreich ernannt. Verschiedenste Faschingsgilden aus Niederösterreich und sogar aus Würzburg trafen sich zu Faschingsbeginn um das Fürstenpaar Herta I. und Michael I. willkommen zu heißen. Herrengilde Präsident Günther Stoiber konnte eine große Zahl an Ehrengästen willkommen heißen. Unter ihnen waren auch Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, Oberwaltersdorfs Bürgermeisterin Natascha Matousek, die Abgeordnete zum Nationalrat und Stadträtin Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, die Landtagsabgeordneten und Bürgermeister Josef Balber und Christoph Kainz, Ebreichsdorfs Bürgermeister Wolfgang Kocevar und der Landtagspräsident a. D. Vizebürgermeister Franz Gartner.
Vom Bund Österreichischer Faschingsgilden (BÖF) waren Österreich Präsident Ernst Kranawetter, NÖ Präsident Alfred Kamleitner und Wiens Landespräsidentin Brigitte Kreminger gekommen.
„Hier gibt es so viele Narrenpräsidenten. Bei meinem Job als Landtagspräsident denke ich mir öfters, dass wir gar nicht so weit voneinander entfernt sind“, so Landtagspräsident Karl Wilfing. Mit der Übergabe der Insignien und des Gemeindeschlüssels von Bürgermeisterin Natascha Matousek an das Fürstenpaar regiert nun bis zum Aschermittwoch 2023 das Narrentum Oberwaltersdorf.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: