Suche
Close this search box.

„Rolling Loud“- Anreise nur mit „Travel Ticket“ 

Die Anreisen zum „Rolling Loud“-Festival könnte schwierig werden! 

Bis zu 60.000 Besucher pro Tag werden an diesem Wochenende beim Rolling Loud Festival im Magna Racino in Ebreichsdorf erwartet. Schon am Donnerstag sind die ersten angereist und haben am Campingplatz ihre Zelte aufgeschlagen.

Gegen 13.45 Uhr beginnt die Veranstaltung mit dem ersten Act auf einer der zwei Bühnen. Die Anreise hat daher bereits begonnen und lief am Vormittag noch ruhig an. Doch wer mit den Öffentlichen Verkehrsmittel oder mit dem Auto zum Gelände kommt, benötigt ein Travel Ticket. „

Bei unserer Anreiseumfrage haben wir festgestellt, dass zu viele Festivalbesucher eine Zugfahrt bevorzugen. Dafür reichen die Kapazitäten der Bahn jedoch nicht aus. Damit ihr trotzdem rechtzeitig ankommt, bitten wir alle Fans, alternativ die Anreise mit dem kostenfreien Bus-Shuttle aus Wien oder PKW in Betracht zu ziehen“, heißt es auf der Homepage des Veranstalters.

„Bitte beachtet, dass pro Festivaltag ein Travel Ticket erforderlich ist, das An- und Abreise beinhaltet. Bei Tageskarten muss das Travel für den jeweiligen Festival Tag gebucht werden, bei Weekend Festival Tickets muss für jeden Tag ein Travel Ticket gebucht werden. Die mehrfache Buchung eines Travel Tickets pro Tag kann zur Sperrung des Festival-Tickets führen“, heißt es weiter auf der Homepage der Veranstaltung. Egal also ob man öffentlich oder mit dem Auto kommt, man benötigt ein entsprechendes Anreise-Ticket.

Am Gelände gibt es diesmal auch einen Campingbereich sowie ein neues Konzept beim Zugang bzw. bei der Abreise. Hier wurden mit Absperrgittern ein spezieller Bereich geschaffen, dadurch soll das Gedränge wie beim Metallica Konzert verhindert werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: