Suche
Close this search box.

Spielplatz in Neurißhof wird zum Spieleparadies

Rund ein Jahr ist es her, dass der Spielplatz in Blumau anforderungskonform neugestaltet und mit entsprechenden Spielgeräten bestückt wurde.

„Nun ist der Spielplatz in Neurißhof an der Reihe, denn auch er ist in die Jahre gekommen, die Spielgeräte sind überholt und nicht mehr sanierbar“, freuen sich Bürgermeister René Klimes und GGR Dorina Sommer als Vorsitzende des zuständigen Gemeinderatsausschusses das Vorhaben in Angriff zu nehmen. Der Überarbeitung voran ging ein NutzerInnenkonzept, das darauf abzielte für alle Altersgruppen, die den Spielpatz als ihren Bereich annehmen, adäquate Spielgeräte und Aufenthaltsbereiche zu schaffen. „Wichtig ist uns sowohl für Kleinkindern als auch für die etwas Älteren Angebote zu schaffen“, unterstreichen Klimes und Sommer. Für die Spielgeräte wurde drei Firmen eingeladen Angebote abzugeben – Firma Freispiel, die sich bereits bei der Sanierung der Kindergarten-Spielgeräte als perfekter Partner erwiesen hat, ging als Bestbieter hervor und wurde auch bereits mit der Umsetzung beauftragt. Projektstart ist noch diesen Sommer – im Herbst soll die Spielplatzneugestaltung abgeschlossen sein, sofern es zu keinen Lieferverzögerungen kommt. Das Land NÖ unterstützt das Vorhaben mit 20.000 €.

Im Bild Bürgermeister René Klimes mit GGR Dorina Sommer und GR Sophie Kailer bei der Begutachtung der desolaten Spielgeräte.

Foto: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: