Brennender Bagger und Flurbrand in Ebenfurth

Zwei Brände beschäftigen am Montagnachmittag die Feuerwehren der Gemeinde Ebenfurth!

Gegen 16:30 Uhr kam es neben der Pottendorferlinie zu einem Bahndammbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr war ein Mitarbeiter der ÖBB bereits vor Ort und der Bahnverkehr eingestellt. Der Flächenbrand zwischen den Bahngleisen wurde anschließend rasch abgelöscht. Die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf standen eine halbe Stunde im Einsatz.

Knapp eine Stunde danach wurde ein brennender Bagger im Bereich des Bauhof in Ebenfurth gemeldet. Da die genaue Einsatzadresse unklar war musste diese von den Ausgerückten Feuerwehren gesucht werden. Bei einem Radbagger kam es im Motorraum zu einem Brand, dieser konnte glücklicherweise vom Besitzer selbst abgelöscht werden. Es waren somit nur noch Nachlöscharbeiten und eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera erforderlich. Im Einsatz standen die Feuerwehren Ebenfurth, Haschendorf und Eggendorf.

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: