Suche
Close this search box.

Cabrio stand auf der A3 in Flammen!

Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein Cabrio auf der A3 in Fahrtrichtung Eisenstadt in Brand. Der Fahrerin gelang es, das Fahrzeug am Pannenstreifen anzuhalten und sich in Sicherheit zu bringen. Nachfolgende Fahrzeuglenker versuchten, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen, jedoch ohne Erfolg.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Pottendorf stand der Motorraum und auch Teile des Fahrerraums in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Allerdings entstand am Fahrzeug Totalschaden. Die Lenkerin wurde vom Rettungsdienst betreut, blieb aber bei dem Vorfall unverletzt.

Neben den Feuerwehren Pottendorf und Landegg waren auch mehrere Feuerwehren aus dem Burgenland im Einsatz.

Fotos: FF Pottendorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: