Suche
Close this search box.

Fahrzeug am neuen Bahnhof in Flammen

Florianis als Ersthelfer zufällig vor Ort

„Wir waren gerade zufällig in der Nähe“, so René Weiner, Stadtrat von Ebreichsdorf und stellvertretender Kommandant der Feuerwehr Weigelsdorf, der gemeinsam mit seinem Kommandanten Wolfgang Panzirsch am 15. Juli 2023 über SMS zu einem Fahrzeugbrand alarmiert wurde. Bereits zum zweiten Mal an diesem Tag wurden um 18:25 Uhr die Feuerwehren aus Weigelsdorf und Ebreichsdorf zu einem Brandeinsatz in Ebreichsdorf alarmiert.

Ein Passant meldete einen entstehenden Brand bei einem Fahrzeug in der Nähe des neuen Bahnhofs. Während die beiden Florianis in Zivil versuchten, den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu halten, eilten ihre Kameraden mit den Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle. Das Fahrzeug, das aus ungeklärter Ursache im Motorraum zu brennen begonnen hatte, konnte von der Feuerwehr schließlich rasch und vollständig gelöscht werden. Der Fahrer und ein Hund konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, zum Glück wurde niemand verletzt.

Die Ursache des Brands ist derzeit unklar und soll von einem Brandermittler der Polizei geklärt werden. Durch das schnelle Eingreifen der beiden Florianis in Zivil und das rasche Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand des Fahrzeugs verhindert werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: