Suche
Close this search box.

Menschenrettung nach Forstunfall in Ebenfurth!

Einsatzkräfte mussten Mann nach Forstunfall unter Baum befreien!

Am 20. Januar in den Mittagsstunden wurden die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf zu einem Forstunfall gerufen. Ein Mann hatte sich kurz zuvor schwer mit einer Kettensäge verletzt und lag unter einem Baum.

Nach der Erstversorgung durch eine Notärztin gelang es den Feuerwehren, die Person mit Motorsäge und Muskelkraft aus ihrer Notlage zu befreien. Anschließend wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf, die Polizei sowie das Rote Kreuz mit RTW und NEF.

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: