Suche
Close this search box.

Pkw gegen Wildschwein – Pkw landete im Wald!

Die Feuerwehr Oberwaltersdorf musste einen Pkw nach einem Wildunfall aus einem Wald bergen!

Am späten Abend des 26. Juni 2024 prallte ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Baden auf der B210 zwischen Oberwaltersdorf und Ebreichsdorf mit einem Wildschwein zusammen. Der Lenker verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in einen angrenzenden Wald, wo er nach einigen Metern von einem Baum gestoppt wurde.
Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, für das Wildschwein endete der Unfall jedoch tödlich. Es erlag noch an der Unfallstelle. Der Unfalllenker sperrte sein Fahrzeug ab und verließ die Unfallstelle. Der Unfallwagen war von der Fahrbahn aus kaum zu sehen und so wurde erst am Donnerstagmittag die Feuerwehr Oberwaltersdorf zur Fahrzeugbergung alarmiert. Diese musste zunächst mit Kettensägen den Weg freischneiden, ehe das Fahrzeug mittels Seilwinde und Kran geborgen werden konnte.
Das Wildschwein wurde von der Tierkörperverwertung abgeholt und entsorgt.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: