Pkw prallte auf der A3 gegen die Leitschienen

Eine Frau wurde bei dem Unfall am 24. Dezember verletzt!

Nachdem die Feuerwehr Ebreichsdorf am Vormittag bereits zu einer Menschenrettung alarmiert wurde, mussten die Florianis am Nachmittag des 24. Dezember 2021 neuerlich zu einem Einsatz ausrücken. Diesmal war ein Pkw auf der A3 zwischen Ebreichsdorf West und Pottendorf in Fahrtrichtung Burgenland ins Schleudern gekommen. Der Wagen prallte gegen die Leitschienen und kam auf dem 1. Fahrstreifen zum Stillstand. Eine Frau wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste den Unfallwagen mittels Kran bergen und die Fahrbahn reinigen.  

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: