Carmen Jeitler-Cincelli in den Nationalrat eingezogen

Die Badener Stadträtin für Wirtschaft und Stadtmarketing sitzt ab sofort für die ÖVP im Nationalrat

Die erste Sitzung des neu gewählten Nationalrates fand vergangenen Donnerstag im Ausweichquartier im Redoutensaal der Wiener Hofburg statt. Neo-Abgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli zog für die Thermenregion gemeinsam mit 61 weiteren Abgeordneten der österreichischen Volkspartei ins Hohe Haus ein. „Besonders feierlich war der Moment für mich als die Bundeshymne gespielt wurde. Da war die große Verantwortung der neuen Aufgabe intensiv spürbar.“ Im Anschluss an die Sitzung und die Konstituierung der wichtigsten Ausschüsse gab es einen Empfang beim Bundespräsidenten.“Ein runder Abschluss einer sehr sehr intensiven Einarbeitungswoche, in der ich unheimlich viele interessante Menschen kennenlernen durfte“, so Jeitler.
Neben Jeitler links sitzt Opernballorganisatorin Maria Großbauer, rechts Unternehmerin Martina Kaufmann aus Graz.
Fotos: z.V.g.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: