Suche
Close this search box.

Viktor Adler Plakette für GGR Gisela Sollak  

Ein Glanzlicht bei der SPÖ Jahreshauptversammlung

 

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SPÖ Mitterndorf erlebte ein herausragendes Ereignis mit der Verleihung der Viktor Adler Plakette an die geschäftsführende Gemeinderätin Gisela Sollak. Diese renommierte Auszeichnung würdigt nicht nur persönliches Engagement, sondern auch außergewöhnliche Verdienste im Dienste der Bewegung, in sozialen und politischen Belangen sowie für die Gemeinde.

Unglaubliche Leistungen für die Bewegung und die Gemeinde:

„Gisi Sollak hat sich in beeindruckender Weise für die SPÖ und die Anliegen der Gemeinde Mitterndorf eingesetzt. Ihr unermüdlicher Einsatz, ihre Leidenschaft und ihre Fähigkeit, Menschen zu motivieren, machen sie zu einer wahren Stütze der Bewegung“, würdigte Bürgermeister Thomas Jechne die Leistungen der Gemeinderätin. „Als langjährige geschäftsführende Gemeinderätin hat sie nicht nur ihre politische Überzeugung in die Tat umgesetzt, sondern auch wichtige Impulse für die Entwicklung der Gemeinde gesetzt. Ihr maßgeblicher Beitrag zum Schulumbau und Turnsaal-Neubau in den Jahren 2018 und 2019 hat die Bildungslandschaft nachhaltig beeinflusst. Die Einführung interaktiver Unterrichtsgestaltung mit Smartboards, die von ihr initiiert und im Bezirk Baden federführend umgesetzt wurde, ermöglicht Lehrern eine moderne und effektive Unterrichtsgestaltung“, so der Bürgermeister. 

Aufbau des Dorferneuerungsvereins:

„Ein herausragendes Beispiel für Gisi Sollaks Engagement ist ihr maßgeblicher Beitrag zum Aufbau und zur Gründung des Dorferneuerungsvereins“, so Vizebürgermeister Martin Ribnicsek. „Durch ihre visionäre Führung und ihren Einsatz hat sie diesen Verein ins Leben gerufen, der das Miteinander in der Gemeinde stärkt und die Entwicklung des lebenswerten Dorfes vorantreibt. Der Dorferneuerungsverein steht heute als Symbol für Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt“, so der Vizebürgermeister

Zahlreiche Aktivitäten:

Gisi Sollak engagiert sich nicht nur in politischen Gremien, sondern prägt auch das soziale und kulturelle Leben der Gemeinde. Als Obfrau-Stellvertreterin unterstützt sie seit vielen Jahren den Pensionistenverein und bereichert das Gemeindeleben durch ihre Vielseitigkeit und ihre Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung und Hilfe bei verschiedenen Aktivitäten – von Veranstaltungen für Jung und Alt bis hin zu Unterstützung für den Pensionistenverein.

„Die Verleihung der Viktor Adler Plakette ist nicht nur eine Auszeichnung für bereits Erreichtes, sondern auch ein Ansporn für viele weitere Jahre ihres Engagements. Gisi Sollak ist ein Vorbild für die Gemeinschaft, und die SPÖ-Mitterndorf sowie die gesamte Gemeinde gratulieren herzlich zu dieser wohlverdienten Ehrung. Möge ihr Engagement weiterhin Früchte tragen und die Gemeinschaft inspirieren“, so der Ortschef abschließend.

Fotos: z.V.g. SPÖ Mitterndorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: