Suche
Close this search box.

Alex Kristan in Trumau

Kabarettist Alex Kristan war mit der Vorpremiere seines Programmes „Fifty Shades of Schmäh“ im VAZ Trumau zu Gast

Am 29. September 2022 gastierte Alex Kristan mit der Vorpremiere von „Fifty Shades of Schmäh“ im Veranstaltungszentrum Trumau (VAZ). Der Vorverkauf lief sensationell, innerhalb von nur zwei Stunden war die Veranstaltung restlos ausverkauft. Kristan ist gerade 50 geworden, oder wie der Optimist in ihm sagt: „Das erste Lebensdrittel ist vorbei.“ Und weil der Tatendurst trotzdem immer noch größer ist als der nächtliche Harndrang, nahm er diesen „Runden“ zum Anlass, um sich mit einem neuen Soloprogramm zu beschenken. Im Programm war er überzeugt, dass es 72 Geschlechter gibt. Humorvoll stellte er fest, dass Frauen eine faire Gehaltsanpassung lieber sei als eine gegenderte Bundeshymne. Natürlich durften seine legendären Parodien von Hans Krankl, Herbert Prohaska, Toni Polster, Andi Herzog, Niki Lauda und Hans Knaus nicht fehlen. Organisiert wurde der Kabarettabend vom Kulturausschussvorsitzenden geschäftsführenden Gemeinderat Markus Artmann und seinem Ausschussteam. Bestens unterhielten sich bei der Vorstellung auch Bürgermeister und Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Kollross sowie Vizebürgermeisterin Sabina Stock. Besonders sympathisch: Der Star nahm sich nach der Vorstellung für Autogramme, Selfies und Gespräche mit seinen begeisterten Fans Zeit.
Foto: z.V.g.
Foto (von links nach rechts): Bürgermeister und Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Kollross, Alex Kristan, Vizebürgermeisterin Sabina Stock, Kulturausschussvorsitzender geschäftsführender Gemeinderat Markus Artmann
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: