Suche
Close this search box.

Ebreichsdorf fördert Lesefreude im neuen Familienzentrum „Oase“

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf setzt sich aktiv für die Förderung der Lesekompetenz bei Kindern ein und freut sich, die Bereitstellung von Bücherpass-Gutscheinen für das neue Familienzentrum "Oase" bekannt zu geben.

Dieses innovative Projekt wurde auf Initiative des Bürgermeisters LAbg. Wolfgang Kocevar und des Stadtrates für Gesundheit, Soziales, Integration & Familie Thomas Dobousek im Gemeinderat beschlossen und richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz in Ebreichsdorf haben.

Ab dem 2. Januar 2024 bis Jahresende 2024 können die Bücherpass-Gutscheine im Bürgerservice im Rathaus abgeholt werden. Diese Gutscheine sind ein ganzes Jahr ab Ausgabedatum gültig und ermöglichen den Kindern den Zugang zu einer vielfältigen Auswahl an Büchern in der „Oase“. Die Jahresmitgliedschaft für das Familienzentrum beginnt mit der Einlösung des Gutscheines.

Bürgermeister LAbg. Kocevar und Stadtrat Dobousek sind davon überzeugt, dass das Lesen eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Kindern spielt und ihre Fantasie, Kreativität und Sprachkompetenz fördert. Durch die Bereitstellung der Bücherpass-Gutscheine möchten sie allen Kindern in Ebreichsdorf die Möglichkeit geben, das Familienzentrum „Oase“ zu besuchen und ihre Leseleidenschaft zu entdecken.

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum „Oase“.

Bilder: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Bild: v.l.n.r. STR Thomas Dobousek, Bgm. LAbg. Wolfgang Kocevar, Sandra Sobhian, Vize Bgm. Christian Pusch

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: