Suche
Close this search box.

Ebreichsdorf hat seit kurzem eine Topothek

Lust auf eine Reise in die Vergangenheit?

Am 24. Juni fand im Heimatmuseum Ebreichsdorf (ehemaliger Bahnhof in Unterwaltersdorf) die Präsentation dieses umfangreichen Online-Archives für privates Geschichtsmaterial statt. Das Interesse unter den zahlreichen Besuchern war sehr groß. 

Es wurden Highlights präsentiert wie z.B. das Video einer Diamantenen Hochzeit aus den 1940er Jahren in Weigelsdorf, der Ebreichsdorfer Jubiläumsmarsch oder ein Klassenfoto, wo sich eine Besucherin erkannte und auch Namen ihrer ehemaligen Mitschüler ergänzen konnte. 

Das Topothekar-Team – Margret Widhalm, Lieselotte Glock, Ingrid Ilk und Claus-Christian Schuster – vom Heimatmuseum Ebreichsdorf begann Anfang des Jahres mit der Arbeit in der Topothek und hat noch vieles vor. Mittlerweile finden Sie dort über 1.200 historische und aktuelle Bilder aus allen Ebreichsdorfer Stadtteilen sowie Videos, Dokumente, Ansichtskarten und Audiodateien. 

Die Topothek ist unter https://ebreichsdorf.topothek.at abrufbar. 

 

Am Foto von links nach rechts: Ingrid Ilk, Claus-Christian Schuster, Margret Widhalm, Lieselotte Glock

Foto: Gerhard Pobenberger

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: