Suche
Close this search box.

Großer Dank für 50 Jahre Blutspende-Aktion

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Blutspendeaktion in Oberwaltersdorf organisierte Bürgermeisterin Natascha Matousek einen herzlichen Festakt in der Rot-Kreuz-Dienststelle. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten standen Christine und Dienststellenleiter Franz Marx.

Vor genau 50 Jahren begann ein engagiertes Team unter der Leitung von Heinrich Hofbauer mit der Unterstützung von Christine und Franz Marx mit der Organisation der ersten Blutspenden. Für diese noble Aktion stand das Kulturheim unter der Schirmherrschaft des ARBÖ, Ortsgruppe Oberwaltersdorf, kostenfrei zur Verfügung. Nach dem Abriss des Hauses im Jahr 2007 übernahm Franz Marx die Blutspendeaktion als Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes und führte sie erfolgreich in seiner Dienststelle weiter.

„Für dieses unglaublich lange Engagement möchten wir unseren herzlichsten Dank aussprechen“, betonte Bürgermeisterin Natascha Matousek, begleitet von Amtsleiterin Ing. Martina Kienbink und GGR Peter Platzer, die zum Jubiläum eine Riesentorte mitbrachten. Auch der Landesverband des Roten Kreuzes und die Bezirksstelle Baden sprachen ihren Dank aus. Bezirksstellenleiter Gernot Grünwald und Geschäftsführer Manfred Lang sind sich einig, dass der nächste Blutspendetermin am Freitag, dem 22. September, von 13 bis 15 Uhr und von 16 bis 19 Uhr in Oberwaltersdorf eine lebensrettende Gemeinschaftsinitiative sein wird.

Foto: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: