Suche
Close this search box.

KommR. Gerhard Waitz erhielt Ehrenbürgerschaft

Ein verdienter Bürger unserer Stadt feierte Geburtstag und erhielt die Ehrenbürgerschaft Ebreichsdorfs

Ein Mann mit unglaublich viel Engagement für die Stadtgemeinde Ebreichsdorf und Tatendrang für die verschiedensten Vereine und Organisationen – KommR. Gerhard Waitz – feierte vergangenen Sonntag seinen 80. Geburtstag.

Die Freude war riesengroß, sowohl beim Geburtstagskind als auch bei seiner Ehefrau Silvia und seiner Tochter Sabrina als sich Ebreichsdorfs Gemeindeführung, die Wirtschaftskammer, die Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf, der Musikverein, der Tennisclub Bakl, die Jagdhornbläser Seibersdorf, sowie einige Waidmänner an einem Sonntagnachmittag vor seinem Privathaus eingefunden haben, um zum runden Wiegenfest zu gratulieren.

Neben zahlreichen Huldigungen in Form von Musikstücken und Reden, hat der frischgebackene Achtzigjährige mit einer Auszeichnung aber nicht gerechnet.  Komplett überrascht und sichtlich gerührt war Waitz, als Ebreichsdorfs Bürgermeister Wolfgang Kocevar ihm gratulierte und in seiner Festrede verkündete, dass der in vielen Vereinen und Organisationen nach wie vor tätige Funktionär mit der höchsten Auszeichnung bedacht wird, die die Stadtgemeinde Ebreichsdorf zu vergeben hat, der Ehrenbürgerschaft.

Um nur einige der Auszeichnungen und Verdienste von Kommrat. Gerhard Waitz zu nennen: Silbernes Ehrenzeichen der NÖ Gemeinde ÖVP, Silberne Ehrennadel des ÖWB-NÖ, Silberne Ehrenmedaille der WKNÖ, Verleihung Titel „Kommerzialrat“, Goldene Ehrennadel des Landes NÖ WB, Julius Raab Büste WK NÖ, Ehrenring der Stadtgemeinde Ebreichsdorf. Er ist Förderer vom Samariterbund Ebreichsdorf, Feuerwehrmitglied seit 1977, Mitbegründer des Traditionellen Scheunenfestes, stellvtr. Obmann der WK Baden seit 1990, langjähriger Präsident des ASV Unterwaltersdorf, von 1972-1975 Gemeinderat in Ebreichsdorf und auch des Dartvereins, die Dorferneuerung und das Heimatmuseum konnten immer mit seiner vollen Unterstützung rechnen.

Der Spaß kam, wie immer bei dem lebenslustigen Jubilar, nicht zu kurz und wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört, wurde mit gutem Wein angestoßen und ausgiebig gefeiert.

Bürgermeister Wolfgang Kocevar: „Ich wünsche Gerhard noch viele gesunde und glückliche Jahre im Kreise seiner Familie und mit den Vereinskollegen in unserer Stadt. Mit der Ehrenbürgerschaft werden wirklich ganz besondere Leistungen gewürdigt, die sich Gerhard Waitz redlich verdient hat. Herzliche Gratulation vom gesamten Gemeinderat!“

Bild & Quelle: z.V.g. Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Bild (v.l.n.r): Ehefrau Silvia Waitz, Bgm. Wolfgang Kocevar, KommR. Gerhard Waitz, Tochter Sabrina Waitz, STR Engelbert Hörhan

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: