Suche
Close this search box.

Lesung in der erlesenen Bücherei

Autoren laßen in Pottendorf aus ihren Werken

Am 21. September 2022 wurde das Sommerbuch “himmelblau.sonnengelb“, ein Projekt im Rahmen von 100 Jahre Niederösterreich das über die Sommermonate entstand, wurde präsentiert. Die öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs wurden von Treffpunkt Bibliothek eingeladen, gemeinsam mit ihren Besuchern, Geschichten, Gedichte usw. über den eigenen Ort zu schreiben, um so die eigene Gemeinde für sich selbst, oder in der Folge für die Leser neu zu entdecken.

11 Autoren schrieben über 30 Beiträge für die erlesene Bücherei in Pottendorf, welche auszugsweise vorgetragen wurden. Berührende Geschichten waren ebenso darunter, wie Humorvolles, Literarisches, aber auch Artikel, die zum Nachdenken anregen. 

Irina Blümel-Kolck bedankte sich im Namen der erlesenen Bücherei Pottendorf bei Renate Philapitsch-Aschober, die die Workshops im Sommer geleitet hat und bei den Autoren, die hauptverantwortlich für das Gelingen des Buches sind. Als Überraschung überreichte die Leiterin der Bücherei jedem ein Exemplar des Buches, welches eigens für den Abend angefertigt wurde.

Die „Restexemplare“ waren sofort ausverkauft, eine eilig aufgelegte Vorbestellungsliste füllte sich rasch. Die zweite Auflage geht demnächst in Druck. Der Preis beträgt € 19.00 und ist über die erlesene Bücherei in Pottendorf erhältlich. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: