Suche
Close this search box.

Sitzmöbel aus Europaletten  

Neu Sitzgelegenheiten für die Jugendlichen von Blumau-Neurißhof

Jeder kennt sie, auch wenn man sie in der Regel keines zweiten Blickes würdigt. Die simplen Plattenformen, mit denen Waren transportiert und in Lagerhäusern gestapelt werden, kommen in der Regel über diese nicht hinaus. Nicht so in Blumau-Neurißhof, wo im Zuge eines Upcyclings neue Möbel für den Funcourt daraus gebastelt werden. Wie es dazu kam? „Die Mobile Jugend TANDEM organisierte gemeinsam mit Jugendgemeinderätin Sophie Kailer, GGR Dorina Sommer und unserem Bauhofteam einen Bastelnachmittag, bei dem die Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung und mit entsprechender Hilfe ihr Wunschmobiliar herstellen konnten“, freuen sich Bürgermeister René Klimes und Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt was aus den sperrigen Holzpaletten gefertigt wurde. Mit Rollen und Rückenteil, Sitzfläche und Armlehnen sind coole Sitzgelegenheiten entstanden. Ein herzliches Dankeschön gilt auch Christina Perka und Imre Facchin von TANDEM, die den Workshop tatkräftig begleiteten. „Im nächsten Schritt wird auch eine Müllsammelstation für den Funcourt entstehen, auf die ich schon ganz besonders gespannt bin“, freut sich der Ortschef über so viel Tatendrang. 

Foto: Sonja Pohl

Im Bild Bürgermeister René Klimes, Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt, Christina Perka und Imre Facchin von TANDEM, Bauhofchef Christian Eder und einige Jugendliche. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: