Suche
Close this search box.

Spatenstich für neuen Kindergarten!

Spatenstich für neuen Kindergarten beim City Center Ebreichsdorf komplettiert Erweiterungsprojekt der Stadt 

Ein bedeutender Meilenstein in der Ebreichsdorfer Kinderbetreuung wurde am 18. Oktober mit dem Spatenstich für einen neuen Kindergarten erreicht. Dazu kamen die verantwortlichen Vertreter der Stadtgemeinde, darunter Bürgermeister LAbg. Wolfgang Kocevar, Vizebürgermeister Christian Pusch und Bildungsstadträtin BEd. Birgit Reininger, Baudirektor Ing. Michael Cervenka, sowie Kindergarteninspektorin Michaela Edl, Projektplaner Ing. Gerhard Holpfer, Baumeister Ing. Eduard Tschida von Kienzl Bau und die ersten beauftragten lokalen Firmen, Installateur Andreas Janisch und Sascha Gregorits von Elektrotechnik Gregorits zusammen, um den symbolischen Startschuss für die Bauarbeiten zu geben.

Der Bau des neuen Kindergartens, der fünf Gruppen umfassen wird, vervollständigt das Gesamtprojekt von zehn neuen Kindergartengruppen der Stadtgemeinde Ebreichsdorf. Dieser wichtige Schritt in der Kinderbetreuungsoffensive der Stadtgemeinde Ebreichsdorf unterstreicht das Engagement für Betreuung unserer jüngsten Bürgerinnen und Bürger. Der neue Kindergarten wird Familien in Ebreichsdorf zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten bieten und dazu beitragen, die Bedürfnisse des ausgeweiteten Betreuungsangebots für Zweijährige ab September 2024 zu erfüllen.

Der neue Kindergarten wird fünf Gruppen mit zwei Bewegungsräumen auf zwei Ebenen und eine moderne und kindgerechte Ausstattung bieten, die den besonderen pädagogischen Anforderungen gerecht wird. Dazu investiert die Stadtgemeinde 3,6 Mio Euro. Die Stadtgemeinde ist stolz darauf, wieder viele lokale Unternehmen mit dem Bau des Kindergartens betrauen zu können. 

Bei der Veranstaltung betonte Bürgermeister LAbg. Wolfgang Kocevar die Wichtigkeit des Projekts: „Hochwertige und zugängliche Kinderbetreuungseinrichtungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war und ist mir ein besonderes Anliegen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und ihren Einsatz, dass wir eine derart große Erweiterung in so kurzem Zeitrahmen erfolgreich umsetzen können.“

Bildungsstadträtin Brigit Reininger freut sich, dass ein weiterer Schritt in Richtung Kinderbetreuung in unserer Stadtgemeinde umgesetzt wird: „Somit schaffen wir die Kindergartenplätze, die wir für unsere Familien benötigen.“

Foto: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: