Suche
Close this search box.

Virtuelle und kulinarische Marokkoreise

Professor Dr. Anton Schmoll im Trumauer VAZ

Im Rahmen des Trumauer Kulturjahres trumTur wurde am 13. April 2023 der erste Reise-Multimediavortrag präsentiert. Professor Dr. Anton Schmoll präsentierte im Veranstaltungszentrum Trumau seinen Multimediavortrag „Marokko – Spiel der Farben“. Der Vortrag beeindruckte die rund 80 Besucher mit fantastischen Fotos und Hörproben aus Marokkos Klangwelten. Die Vielfalt von Marokko wurde dabei deutlich vor Augen geführt, von quirligen Metropolen wie Casablanca, Marrakesch und Fes bis hin zu idyllischen, grünen Rückzugsorten wie den Gärten von Yves Saint Laurent und André Heller.

Der Vortragende wandelte auch abseits der Touristenpfade, überquerte die fast 3.000 Meter hohen, schneebedeckten Gipfel des Atlasgebirges auf Passstraßen, kletterte sandige Dünen beim Wüstentrecking „Nomade auf Zeit“ und bewunderte die baulichen Wunderwerke aus Lehm, Stein und Stroh in der „Straße des Kasbahs“. Ein weiteres Highlight war das Teppichdorf Amassine mit dem Sozialprojekt „Ait Khozema“ des Steirers Wilfried Stanzer, wo Frauen auf alte Art und Weise rund 200 Teppiche pro Jahr knüpfen und dafür faire Bezahlung direkt in die Hand bekommen, unter der Bedingung, dass sie ihre Töchter zur Schule schicken.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Gäste marokkanische Spezialitäten genießen, die vom Betreiber des Lokals „Taverna“ im VAZ zubereitet wurden. Mit diesem kulinarischen Ausklang endete der Abend genussvoll und gemütlich

 

© Foto: nlux

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: